2o1o - adoubleyou2018

Direkt zum Seiteninhalt

2o1o

DeLorean
26. Dezember 2o1o

Heckleuchte

An einem "freien" Tag wie heute ohne Verwandtschaft konnte ich schön an der neuen alten Heckleuchte arbeiten. Die gebrauchte Leuchte von Ed hatte einige Kratzer auf dem Glas. Diese habe ich mit einer "Handy-Politur" wieder einigermaßen wegbekommen. Einige Kratzer waren aber tiefer als ursprünglich gedacht und entsprechend sind sie auch noch zu sehen.

Lampenträger eingebaut und gut.
Fertig zum wiedereinbau :-)
11. Dezember 2o1o

Road-Trip to Ed
mit Kai, Mac und FrankL

Es war mal wieder an der Zeit Ed in den Niederlanden zu besuchen um Ersatzteile zu kaufen. Bei der Gelegenheit konnte FrankL auch ernsthafte nach einem DeLorean für sich Ausschau halten. Es war viel los bei Ed. Viele Autos und viele Leute. Ein paar Junge Italiener sind mit Wohnmobil quer durch Europa gereist um bei Ed einzukaufen... Verrückt...

Zur Schau stand unter anderem VIN913. Schwarzer Automatik. Grau Metallic lackiert, was gar nicht so schlecht aussah.

VIN2172, ein grauer Automatik. Erstbesitzer soll Sammy Davis Jr. gewesen sein.
Irgendwann hat er mal einen anderen Kofferraumdeckel bekommen. Aber auch dieser war nicht im besten Zustand. Thema 'Spaltmass'

Dagegen eher Perfekt stand da VIN4631 mit originalen 23oomls auf dem Tacho.

In der Zwischenzeit hat Kai seinen Kotflügel an zwei Stellen 'ausdengeln' lassen.

Später am Vormittag ist Seb zu uns gestoßen.

Irgendwann mussten wir uns entscheiden was wir essen wollten. Wir hatten die Wahl zwischen einer Pommesbude mit Ed und ein paar anderen Holländern oder etwas 'richtiges' essen. Haben uns dann für das 'richtige' Essen entschieden und sind in die Innenstadt gefahren. Der Laden war mal richtig gut, aber anscheinend hat der Besitzer gewechselt. Auf der Karte gab es fast nur Fischgerichte und dann auch zu recht hohen Preisen. Egal, nun saßen wir ja nun schon mal drin. Essen bestellt und gut gegessen. Hat auch geschmeckt, aber bei der Abrechnung ist uns dann aufgefallen dass die uns pro Gericht 5 EUR zu viel berechnen wollten. Das konnten wir zu unserer Gunsten ändern lassen. Später, nachdem wir schon lange wieder bei Ed waren ist Kai aufgefallen das man uns auch noch 3 Cola zu viel berechnet hat. Ts ts ts... Männer allein unterwegs! Beim nächsten Mal werden wir uns ein anderes Restaurant suchen!

Dennoch war der Einkauf für mich erfolgreich. Ed hatte zwar kein Ausrücklager da gehabt, aber dafür konnte ich eine gebrauchte Heckleuchte für Hinten Rechts und neue Convex-Spiegel günstig abstauben. Ed tauschte sogar meinen schwarzen HotWheels DeLorean gegen einen golden von Ihm.
DMC_20101211_RoadTripToEd--3-.jpg
DMC_20101211_RoadTripToEd--4-.jpg
DMC_20101211_RoadTripToEd--8-.jpg
DMC_20101211_RoadTripToEd--9-.jpg
DMC_20101211_RoadTripToEd--10-.jpg
DMC_20101211_RoadTripToEd--13-.jpg
DMC_20101211_RoadTripToEd--14-.jpg
DMC_20101211_RoadTripToEd--15-.jpg
DMC_20101211_RoadTripToEd--18-.jpg
DMC_20101211_RoadTripToEd--19-.jpg
DMC_20101211_RoadTripToEd--21-.jpg
DMC_20101211_RoadTripToEd--22-.jpg
DMC_20101211_RoadTripToEd--26-.jpg
DMC_20101211_RoadTripToEd--68-.jpg
DMC_20101211_RoadTripToEd--81-.jpg
DMC_20101211_RoadTripToEd--82-.jpg
o6. Dezember 2o1o

Zum Nikolaus habe ich mich selber belohnt

Im neuen E-Center stand ich an einer Kasse und schaute ein wenig durch die Gegend, bis mein Blick auf einen Ständer direkt an der Kasse fiel.
Von weitem war was zu lesen "...DMC-12".
Meine Augen wurden größer... "DeLorean..."
Der hing nicht ganz vorne, deswegen konnte ich die Farbe nicht gleich erkennen...
Cool, vielleicht hängt da ja noch ein goldener...

Aber Nee... viel geiler...
DMC_20101206_HotWheeslSchwarz--3-.jpg
o4. Dezember 2o1o

Voltanzeige

Endlich kommen Kai und ich dazu uns die Voltanzeige mal genauer anzusehen. Nachdem wir das Instrument komplett zerlegt und wieder zusammen gesetzt haben, scheint es wieder zu funktionieren Weiß Gott warum. Hauptsache es bewegt sich wieder!
DMC_20101204_Voltanzeige--2-.jpg
DMC_20101204_Voltanzeige--4-.jpg
DMC_20101204_Voltanzeige--5-.jpg
DMC_20101204_Voltanzeige--6-.jpg
2o. November 2o1o

Binnacle

Ich habe meine Tachoanzeige ausgebaut und zerlegt um zu prüfen warum die Voltanzeige nichts anzeigt. Beim Anlegen von 12V macht die Anzeige einen Ausschlag von über 18V. So kann das nicht richtig sein. Gefunden habe ich leider nichts.
DMC_20101115_Binacle--1-.jpg
DMC_20101115_Binacle--4-.jpg
DMC_20101115_Binacle--5-.jpg
DMC_20101115_Binacle--7-.jpg
DMC_20101115_Binacle--8-.jpg
16. November 2o1o

HotWheels in Gold

Ich habe mit Artur aus dem Forum einen Deal machen können. Er hat mir einen goldenen HotWheels DeLorean gegen einen silbernen angeboten. Da ich noch einen silbernen über hatte, haben wir gleich getauscht.
DMC_20101121_HotWheels.jpg
13. November 2o1o

DeLorean von Kai

Seid längerem mal wieder Kontakt mit dem DeLorean von Kai gehabt. Kai hat seinen DeLorean bis auf den Vorderwagen komplett zerlegt um sich das T-Panel genauer anzusehen. Dabei hat er dann festgestellt, dass das Panel eigentlich nur noch aus Rost besteht. Da hat er noch viel Arbeit vor sich.
o6. November 2o1o

Ledersitze

Die Winterzeit ist Ideal für Langzeitprojekte, wie sich zum Beispiel um die Sitze zu kümmern. Die Beanspruchung in den letzten Monaten sieht man ihnen wirklich an. Wird Zeit, das das Leder mal wieder Feuchtigkeit zu sehen bekommt. Nach dem Ausbau bekommen sie ihre erste Ölung.
DMC_20101106_SitzeAusgebaut--2-.jpg
DMC_20101106_SitzeAusgebaut--3-.jpg
DMC_20101106_SitzeAusgebaut--4-.jpg
DMC_20101113_Lederpflege--1-.jpg
DMC_20101113_Lederpflege--2-.jpg
DMC_20101113_Lederpflege--3-.jpg
o3. November 2o1o

Das Radio...

...ist angekommen. Als Überraschung befand sich im Päckchen noch ein kleines Geschenk.

Hat mich wirklich sehr gefreut.
Vielen Dank, Hans :-)
DMC_20101105_Sulingen1.jpg
DMC_20101105_Sulingen2.jpg
31. Oktober 2o1o

Craig Radio

Endlich habe ich es geschafft mit HansP zu sprechen, der ja versucht hat mein Radio zu reparieren. Leider war er nicht ganz erfolgreich. Einige Schalter sind nicht wieder hinzubekommen. Er schickt mir das Radio zu. Mal sehen wie es läuft und was nicht läuft ;-)

Hans, vielen lieben Dank trotzdem!
29. Oktober 2o1o

Winterschlaf

Heute habe ich meinen DeLorean mit 335o5 Meilen Laufleistung in den Winterurlaub geschickt.
Somit gefahrene 2135 Meilen dieses Jahr.
23. Oktober 2o1o

Stadtrunde

Das gute Wetter wurde noch für eine kleine Stadtrunde genutzt. Eigentlich wollte ich bei McD in Bockel nen leckeren Shake ordern, aber da war die Hölle los. Konnte froh sein, dass ich da unbeschadet wieder vom Parkplatz gekommen bin :D

Die Blicke waren dennoch auf meiner Seite ;-)
1o. Oktober 2o1o

Dodenhof - Die Einkaufsstadt in Posthausen hat 1oo Jähriges Jubiläum

EMIGHOLZ hat vor einem Jahr den Reifenhandel von Dodenhof übernommen und somit feiern wir unser 1-Jähriges. Hab dem Betriebsleiter dort versprochen mal mit meiner Edelstahlspüle vorbei zu kommen.
DMC_20101010_Dodi_04.jpg
DMC_20101010_Dodi_09.jpg
DMC_20101010_Dodi_10.jpg
DMC_20101010_Dodi_13.jpg
o7. Oktober 2o1o

Daisys Diner

Als Strohwitwer habe ich mich spontan mit meinem Arbeitskollegen André zum Essen im Daisy's Diner in Oyten getroffen.

Im Anschluss sind wir zu ihm nach Hause. Seine Schwester und eine Freundin waren auf der anderen Seite vom Haus. André fragte sie "Willst mal ein schickes Auto sehen?" Maulig äußerte sie sich "Ohhh.. na wenn es sein muss" und folgte uns. Als sie dann um die Ecke kamen und die Zeitmaschine sahen drehten beide voll durch. "Ich wollte so eine Reaktion doch mal miterleben" sagte André. Tja, so geht mir das öfters ;-)
o1. bis o4. Oktober 2o1o

Jahresabschlussgegrille bei Wolfgang 'Oktoberfest'

Wolfgang hat zum Jahresabschlussgegrille 2010 zum Thema Oktoberfest nach Augsburg geladen. Früh morgens am Freitag sind wir losgefahren um am Abend dann in deloman's garden einzutreffen.

Freundlicher  Weise haben wir von Wolfgang ein VW Bus bekommen, mit dem Ute und ich  zu unserer Ferienwohnung "Bianca" in Rieden fahren konnten. Nachdem wir  eingecheckt haben, sind wir wieder zurück zu Wolfgang gefahren. Für die  wenigen Frühankömmlinge hat er einen Tisch im "Flanigan" in Aichach  reserviert. Hier haben wir uns von der langen Fahrt gut erholen können  und haben uns erst mal den Magen vollgeschlagen.

Manni konnte es gar nicht fassen, als er seinen "Funburger" bekommen hat... Hut ab! Er hat es wirklich geschafft !

Am Samstag morgen sind wir dann mit Bus und Snuuth-Delo zum Frühstücken zu Wolfgang gefahren. Das meiste war schon getan, aber frisch gestärkt haben wir gemeinsam geholfen die letzten Vorbereitungen zu treffen. Allgemeines Treffen war dann ab 11Uhr bei Wolfgang's Werkstatt in Augsburg.

Selbstverständlich haben wir auch einen Blick ins legendäre "Delo-Stüberl" geworfen. Hier sammelt Wolfgang alles zum Thema "DeLorean" und "Zurück in die Zukunft".

Als erstes gemeinsames Event sind wir gegen 13Uhr in die Fuggerei gefahren und haben uns die älteste Sozialbausiedlung angesehen.

Anschließend zurück zu Wolfgang. In seinem Garten wurde zur Bayrischen-Garten-Rallye gerufen. In diversen Disziplinen mussten wir unser Können unter Beweis stellen:

I. Zündkerzen wechsel
II. Blind Trecker fahren, nur auf Anweisungen seines Partners
III. Maßkrug stemmen - Die Frauen ohne Inhalt, die Männer mit einem Liter Wasser
IV. Langenscheidt - Übersetze bayrische Begriffe ins Hochdeutsche
V. Nageln - Versenke Nägel mit nur 3 Schlägen in einem Baumstamm

Eine original Oktoberfest-Kapelle hat uns den Marsch geblasen und anschließend hat Wolfgang das Bierfass angezapft! Zur Verpflegung gab's einen Garteneigenen Hendlgrill und Brezn. Dazu spielte die Gruppe "Neuland" live Musik. In einer Pause gab es zu unserer Überraschung dann ein ComedyAct Namens "Alpensperrmüll" Die Jungs machen mit ganz gewöhnlichen Haushaltsgeräten Musik... Sehr geil!

Nach Auswertung der Bayrischen-Garten-Rallye gab es eine entsprechende Siegerehrung.
Bei dieser Gelegenheit hat Wolfgang von der Idee erzählt, die Erde in einem DeLorean zu umrunden!

Zum Abschluss der Feier gab es dann auch noch ein Feuerwerk.


So wie der Samstag aufhörte, fing der Sonntag an. Weiter ging es mit einem Weißwurscht-Frühstück bei nasskaltem Wetter. Gut das die Wurst warm war :-) Mit gemeinsamen Kräften haben wir abgebaut und als Dankeschön für dieses gelungen Wochenende haben Sabrina und Elvis ein Geschenk für Wolfgang, Schatzi und Veronica

Um es kurz mit Wolfgangs Worten zu sagen:
"‎...what a weekend... Das Gegrille war mit 120 Gästen, Musikern und Musikanten, Technikern, Bühnenbauern, Bierzeltaufsteller, Händelgrillern, einer Bauchtänzerin, einem Pyromanen mit Assistenten, Kuchen, Riesenbrezen, gegrillten Vögeln, Pokalen, Schlapphüten, Brillen ohne Durchblick, Kerzenwechsel, Hammerspielen, leeren und vollen Krügen, einer Galleriegarage die ein zweites und genaueres Hinsehen erforderte, Campingromantik und sehr vielen lachenden Gesichtern ein voller Erfolg. Der Tag war eine Reise in eine andere Welt und wir konnten unseren Alltag gänzlich hinter uns lassen. Es war herrlich mit Euch allen zu feiern und die Zeit gemeinsam zu erleben!" Zitat Ende
 
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--062-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--039-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--045-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--052-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--065-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--067-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--071-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--075-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--076-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--077-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--078-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--079-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--080-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--084-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--085-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--087-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--088-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--100-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--102-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--114-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--115-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--121-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--126-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--127-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--129-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--170-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--173-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--176-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--190-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--192-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--193-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--205-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--210-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--211-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--212-.jpg
DMC_20101001_Elvis_IMG_9579.jpg
DMC_20101001_Elvis_IMG_9581.jpg
DMC_20101001_Elvis_IMG_9582.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--217-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--218-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--222-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--226-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--229-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--231-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--233-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--237-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--240-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--244-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--245-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--246-.jpg
DMC_20101001_Abschlussgegrille2010_AW--256-.jpg
3o. September 2o1o

Maren

Heute hat sich tatsächlich Maren gemeldet. DIE Maren aus Lilienthal
28. September 2o1o
33353

Ölwechsel

So nutzt man seinen Urlaub am besten: Ölwechsel am DeLorean machen.
 Die Saison ist zwar noch nicht am Ende, aber da ich im Oktober eh nicht  mehr viel zum fahren komme hab ich das schon mal erledigt.
o5. September 2o1o

Spontane Events sind meist noch die Besten

Ich wollte mich nachmittags mit AndiE treffen um wieder ein paar Fotos zu machen. Auf Grund der Baustellen auf der A1 habe ich mich für den Landweg über Lilienthal entschieden. In Lilienthal selber hatte ich die Möglichkeit direkt durch die Stadt zu fahren, was den Vorteil gehabt hätte, das meinen DeLorean viele gesehen hätten oder aber die Umgehungsstraße um allen aus dem Weg zu gehen. So richtig Lust auf Trubel hatte ich heute nicht, so dass ich mich für die Umgehungsstraße entschieden habe. Wie das aber nun mal so ist mit einem DeLorean, so kommt alles irgendwie anders als man denkt...

Vor mir fuhr ein schwarzer Polo. Fuhr ziemlich nervöse Schlangenlinien. Irgendwann hab ich dann auch gerafft, dass die Junge Dame hinterm Steuer immer so gefahren ist, dass sie die Edelstahlspüle schön im Rückspiegel beobachten konnte. :-) Das Spiel habe ich natürlich mitgespielt und Ihr einen schönen Blick auf meine Front gegeben. Irgendwie witzig was manche Leute so anstellen.

Plötzlich hält sie eine DigiCam nach hinten und fotografiert mich! Davon hätte ich jetzt wiederum gerne ein Foto :D Unglaublich... An der letzten Ampel vorm Ortsausgang hat sie Ihren Kopf aus dem Fenster gehalten und mir zugerufen: "Du hast so ein geiles Auto! Willst du meine Nummer?" - Ich war total sprachlos im ersten Moment. "Fahr mal auf die Bushaltestelle" versuchte ich die Situation zu retten.

Auf der Bushaltestelle hat sie sich dann vorgestellt und den Wagen bewundert. Ihr Name ist Maren. Wir hatten ein kurzes aber total nettes Gespräch. Sie hat ein paar Fotos gemacht und ich habe Ihr meine Karte gegeben. Sie wollte sich mal melden. Mal sehen ob sie es tut.

Leider musste ich ja nun zu Andi und auch Sie hatte noch einen Termin. Auf dem Weg nach Bremen rein ist sie noch eine Weile neben mir hergefahren bis sich unsere Wege dann trennten. In Bremen angekommen hab ich Andi von dem gerade erlebten erzählt. Sein Kommentar "Hast sie nicht zum Fotoshooting eingeladen?" Mhh.. Da hätte ich auch selber drauf kommen können.. Lach...

Hier ein paar Behind-The-Scenes Bilder unserer Session.
DMC_20100905_ShootingDSC00298.jpg
DMC_20100905_ShootingDSC00299.jpg
DMC_20100905_ShootingDSC00301.jpg
DMC_20100905_ShootingDSC00302.jpg
o4. September 2o1o

Windschutzscheibe abdichten

Das Wetter war gut und ich hatte Zeit um meine Windschutzscheibe mit Silikon abzudichten. Leider konnte ich spontan nirgends schwarzes Silikon bekommen. So habe ich durchsichtiges Aquarium-Silikon genommen das auch auf Glas halten soll.
27. bis 28. August 2o1o

3. DeLorean Grillen bei Kai in KAI-Town

Das Wochenende zum fast schon legendären KAI-Town-Grillen war gekommen. Zum dritten Mal in Folge traf man sich Ende August. Diesmal haben wir mit einem Schnitzel-Satt-Essen am Freitag Abend begonnen.

Samstag Mittag nach der Arbeit sind wir zu den Anderen gestoßen, die schon richtig gute Laune hatten. Leider war das Wetter ziemlich bescheiden, so dass wir uns die meiste Zeit unter den Zelten aufhalten mussten.
Nach dem sich der Regen gelegt hat, konnte sich FrankL auch mal in Ruhe seinem Fragenkatalog und einem Delo näher widmen. Am späteren Abend sind wir wir gemeinsam zum Stadtfest gegangen.
DMC_20100827_SchnitzelRIMG0037.jpg
DMC_20100827_SchnitzelDSCI0325.jpg
DMC_20100828_K-TownGrilling0050.jpg
DMC_20100828_K-TownGrilling0051.jpg
DMC_20100828_K-TownGrilling0052.jpg
DMC_20100828_K-TownGrilling0054.jpg
DMC_20100828_K-TownGrilling0065.jpg
DMC_20100828_K-TownGrilling0067.jpg
DMC_20100828_K-TownGrilling0070.jpg
22. August 2o1o
Eine kleine Ausfahrt nach Walsrode

Ute sucht ein neues Auto für sich. In Walsrode steht ein passendes Objekt. Also haben wir eine kleine Ausfahrt dorthin gemacht.
DMC_20100822_Walsrode294.jpg
DMC_20100822_Walsrode295.jpg
21. August 2o1o
US-Car Treffen an der Waterfront in Bremen

Als ich an der Waterfront ankam sagte die Aufsicht zu mir: "Der andere aus der Zukunft ist auch schon da! Fahr mal ganz nach vorne." Mhh... Der Andere? Keine Ahnung... Na mal sehen wen wir da treffen. Ich also bis ganz nach vorne und wen seh ich da? Oliver Marquart, der Organisator der 'DeLo goes north Tour 2oo8'. Wie sich dann aber rausstellte, war er nicht mit einem DeLorean da, sondern einem Dodge Ram. Etwas weiter in der gleichen Reihe stand dann der andere DeLorean. Es war der von Karl-Heinz K. aus Bremen. Der, der am 16. Juni 2oo7 mal in Zeven war und wo in der Zeitung irgendwas von einem 'selbstgedengelten Kotflügel' stand...

Karl-Heinz ist ein ganz netter Typ wie du und ich und hat mir die Geschichte von dem Interview erzählt. Es ist ihm nicht entgangen das viel darüber gesprochen wurde und er hat mir versichert, dass er niemals einen
Kotflügel selber gedengelt hat. Vieles von den Informationen, die er bei dem Interview gegeben hat wurden einfach falsch wiedergeben. Nennen wir es mal Pressefreiheit ;-)

Etwas später standen auf mal ein paar Jungs um mich rum, die fette Digital Spiegelreflex Kameras um den Hals trugen. Die fragten, ob ich spontan Lust und Zeit für ein paar Fotos hätte. Sie hätten den anderen DeLo Fahrer auch schon gefragt. Klar, für soetwas bin ich ja immer zu haben. Also platzierten wir uns auf dem Gelände. Ich hab zuerst gedacht die Jungs machen das für irgendein Schulprojekt, aber wie sich rausstellte machen die Jungs das als Hobby. Respekt! Sind echt geile Bilder geworden! Anschließend sind wir beide gleich zum Fotoshooting zu FOTOBULLY, der hier diverse Fahrzeuge professionel fotografierte.
DMC_20100821_USCarWaterfront0001.jpg
DMC_20100821_USCarWaterfront0010.jpg
DMC_20100821_USCarWaterfront0012.jpg
DMC_20100821_USCarWaterfront0015.jpg
DMC_20100821_Kid_DMC-DeLorean.jpg
DMC_20100821_Kid_DMC-DeLorean-2.jpg
DMC_20100821_Kid_DMC-Delorean-2x.jpg
DMC_20100821_Kid_DSC_0219.jpg
DMC_20100821_Kid_DSC_0245.jpg
DMC_20100821_Kid_DSC_0302.jpg
DMC_20100821_USCarWaterfront0020.jpg
DMC_20100821_USCarWaterfront0035.jpg
DMC_20100821_FotoBully_DeLo-bea-kl_0236.jpg
DMC_20100821_FotoBully_DeLo-bea-kl_0241.jpg
DMC_20100821_FotoBully_DeLo-bea-kl_0242.jpg
DMC_20100821_FotoBully_DeLo-bea-kl_0246.jpg
o7. August 2o1o
StreetMagDays 2o1o

Morgens um 7Uhr sind wir direkt zum Hotel nach Hannover gefahren um dort die Jungs zu treffen. Gemeinsam sind wir zum Schützenplatz gefahren und konnten uns schön postieren. Die Sonne brannte schon ein wenig. Darum wurden gleich die besten Plätze im Schatten besetzt. Nur irgendwann war der Schatten weg und man musste sich eine Alternative suchen...
Andre hat was passendes gefunden ;-)

Natürlich hat Mac auch seinen Edelstahlgrill rausgeholt um uns köstliche Würstchen zu grillen.

Eigentlich war schon Aufbruchsstimmung und die Ersten sind losgefahren um sich frisch zu machen. Da kam ein Junger Mann zu uns, der sehr an unseren DeLoreans interessiert schien. Er hat überlegt ob sich
auch einen kaufen soll oder nicht und war nun auf der Suche nach viel Input... Den hat er bei uns bekommen!
Herzlich Willkommen... Frank!

Beim Atomic-Diner haben wir uns dann alle nochmal wieder getroffen und typisch amerikanisch gespeist.

War wiedermal ein sehr geiler Tag mit den Edelstahl-Verrückten.
Nun freuen wir uns aufs nächste Jahr, denn NACH dem Treffen ist VOR dem Treffen...
DMC_20100807_StreetMag2010--001-.jpg
DMC_20100807_StreetMag2010--003-.jpg
DMC_20100807_StreetMag2010--015-.jpg
DMC_20100807_StreetMag2010--103-.jpg
DMC_20100807_StreetMag2010--123-.jpg
DMC_20100807_StreetMag2010--134-.jpg
DMC_20100807_StreetMag2010--136-.jpg
DMC_20100807_StreetMag2010--139-.jpg
DMC_20100807_StreetMag2010--140-.jpg
DMC_20100807_StreetMag2010--150-.jpg
DMC_20100807_StreetMag2010--154-.jpg
DMC_20100807_StreetMag2010--157-.jpg
o6. August 2o1o
DeLorean Club Tour zu Gast in Oldenburg

Ende Juli war das große DeLorean-Club-Treffen am Nürburgring. Um die Woche bis zu den Hannover StreetMagDays zu überbrücken haben sich einige in Oldenburg bei Andre eingefunden, der ein kleines Programm zusammengestellt hat. Da mein DeLo immer noch kleine Probleme hatte, hab ich keine Zeit gefunden mich den Jungs anzuschließen.

Heute, auf dem Weg nach Hannover, haben sie einen Abstecher zu Kai gemacht. Der hat mich früh angerufen, dass die Jungs gegen Mittag im Landeanflug sein werden.
Als ich eingetroffen bin, war Mac schon da der direkt aus Hamburg gekommen ist.

Kurz nach 12 sind dann auch die anderen eingetroffen. Die Autos von Schatzi und Wolfgang waren von der vorherigen Woche so schmuddelig, dass sie unbedingt gewaschen werden wollten.

Als kleinen Imbiss gab es Bratwurst und aufgebackene Brötchen mit "Käse-Schinken-Paste"

Nach 3 Stunden gemütlichem Beisammensein, wollten die meisten weiter Richtung Hannover.
Wir sehen uns morgen in Hannover...
DMC_20100806_DeLoOldenburgerTreffen--04-.jpg
DMC_20100806_DeLoOldenburgerTreffen--06-.jpg
DMC_20100806_DeLoOldenburgerTreffen--09-.jpg
DMC_20100806_DeLoOldenburgerTreffen--11-.jpg
DMC_20100806_DeLoOldenburgerTreffen--12-.jpg
DMC_20100806_DeLoOldenburgerTreffen--13-.jpg
DMC_20100806_DeLoOldenburgerTreffen--15-.jpg
DMC_20100806_DeLoOldenburgerTreffen--17-.jpg
DMC_20100806_DeLoOldenburgerTreffen--18-.jpg
DMC_20100806_DeLoOldenburgerTreffen--30-.jpg
DMC_20100806_DeLoOldenburgerTreffen--31-.jpg
DMC_20100806_DeLoOldenburgerTreffen--32-.jpg
DMC_20100806_DeLoOldenburgerTreffen--33-.jpg
DMC_20100806_DeLoOldenburgerTreffen--34-.jpg
DMC_20100806_DeLoOldenburgerTreffen--39-.jpg
DMC_20100806_DeLoOldenburgerTreffen--40-.jpg
DMC_20100806_DeLoOldenburgerTreffen--46-.jpg
o4. August 2o1o
Lautsprecher Hinten

Auf dem Dachboden habe ich noch meine alten Lautsprecher aus meinem Polo gefunden. Bestens, die können schön hinten in den DeLorean rein.
Leider haben diese eine recht hohe Einbautiefe. Ich dachte das bekomme ich schon irgendwie hin, aber was relativ simpel klingt, hat dann doch den ganzen Tag beansprucht.
DMC_20100804_LautsprecherHinten--1-.jpg
DMC_20100804_LautsprecherHinten--2-.jpg
DMC_20100804_LautsprecherHinten--3-.jpg
DMC_20100804_LautsprecherHinten--4-.jpg
DMC_20100804_LautsprecherHinten--5-.jpg
o1. August 2o1o
Circuit Breaker

Da mein CircuitBreaker für meine Lüfter einen Wackelkontakt hat, habe ich diesen ausgetauscht und kurzer Hand den alten mal auseinander genommen.
Ein "Nippel" war durch die Jahre ein wenig aus dem Gehäuse gerutscht. Den habe ich wieder zurückgedrückt. Theoretisch würde er wohl wieder funktionieren, aber ich lass den mal für Reserve ;-)
DMC_20100801_CircuitBreaker_6911.jpg
DMC_20100801_CircuitBreaker_6913.jpg
DMC_20100801_CircuitBreaker_6914.jpg
DMC_20100801_CircuitBreaker_6916.jpg
DMC_20100801_CircuitBreaker_6919.jpg
31. Juli 2o1o
Edelstahlreinigung

Heute habe ich meine neue Edelstahlreinigung ausprobiert. Verblüffend oder? Da sieht man erst, das das Edelstahl doch ein wenig angelaufen war.
DMC_20100731_Edelstahlreinigung_286.jpg
DMC_20100731_Edelstahlreinigung_287.jpg
25. bis 29. Juli 2o1o
Zusammensetzung des DMC und Bremssattelüberprüfung

Rest vom DeLo zusammengebaut und anschließend noch schnell zu JensO. Der prüft mal meinen Bremssattel Hinten Rechts, der ja irgendwie fest sitzt.

Beim Ausbau des Bremssattel hat sich heraus gestellt, dass eine Gummidichtung undicht war und somit Feuchtigkeit in den Bremssattel kommen konnte. Leichter Flugrost hat dann dazu geführt, dass der Bremssattel nicht einwandfrei funktionierte. Alles schön wieder gangbar gemacht und neue Bremsscheiben drauf. Jetzt macht das Bremsen auch wieder Spaß ;-)

Wieder Schick und Fertig kann das Hannover-Treffen am 7. August kommen!
Wir sehen uns...
23. Juli 2o1o
Kofferraum Notöffnung

Bevor ich das Lüftergehäuse wieder einbaue, noch schnell eine Kofferraum-Notschnur gelegt. Gerne reißt der Original Zug einfach ab. Ist halt auch nicht mehr der jüngste ;-)
22. Juli 2o1o
Ersatzteile sind da

Die  Teile für die Klimaanlage sind von Ed gekommen. Als erstes direkt den  Verdampfer ins Gehäuse gesetzt. Der Neue ist etwas kleiner als der Alte.  Entsprechend musste das Gehäuse mit Dichtmasse ausgefüllt werden.
2o. Juli 2o1o
Ersatzteile

Heute habe ich die Ersatzteile für die Klimaanlange und die Bremsen hinten bei Ed bestellt. Leider hat Wolfgang sich nicht auf meine Anfrage gemeldet.  Na vielleicht beim nächsten mal ;-)
16. und 17. Juli 2o1o
Klima

Mit Kühlwasser in der Scheune rumzusauen ist wohl nicht die beste Idee.   Deswegen hab ich den Fahrersitz wieder eingebaut um dann zu uns in die geflieste Werkstatt zu fahren.

Die Entscheidung war richtig, weil das doch eine ziemliche Sauerei mit dem Kühlwasser war. Obwohl wir schon aufgepasst haben. Anschließend konnte sorgenfrei das Lüftergehäuse und der Klimatrockner ausgebaut werden.
Wenig später haben wir den Übeltäter gefunde: Unglaublich was sich da an Dreck gesammelt hat. Man sieht sehr schön das abgesägte Rohr...
DMC_20100716_Klima06.jpg
DMC_20100716_Klima13.jpg
DMC_20100716_Klima17.jpg
DMC_20100716_Klima18.jpg
DMC_20100716_Klima19.jpg
DMC_20100716_Klima21.jpg
DMC_20100716_Klima22.jpg
DMC_20100716_Klima26.jpg
DMC_20100716_Klima27.jpg
o8. Juli 2o1o
Klima

Heute war es dann endlich so weit. Mutig nehme ich mich dem Klimaanlagenproblem an.
Als erstes mussten die Sitze, Mittelkonsole und Radio komplett raus. Sicherheitshalber auch der Teppich, der eh mal eine Grundreinigung braucht. Wolfgang sagt, das beim Ausbau des Lüftergehäuses noch Kühlflüssigkeit austreten kann und so den Teppich ruinieren könnte.
DMC_20100716_Klima03.jpg
DMC_20100716_Klima04.jpg
DMC_20100716_Klima05.jpg
o4. Juli 2o1o
Treffen der HTG (Historischen Technik Gemeinschaft) in Zeven

Man traf sich in Zeven auf dem großen Parkplatz von LISEGA. Zahlreiche Zuschauer und Fahrzeuge waren zu bewundern.
Hier steht VIN1o866 mit zwei seltenen TORNAX zusammen. Von den TORNAX wurden nur ca. 12o Stück gebaut.
16. Juni 2o1o
Probefahrt

Den Nachmittag habe ich für eine Probefahrt nach Bremen genutzt. Trotz diverser Staus die ich unterwegs hatte, hat der Wagen keinerlei Anzeichen eines Masseproblems gezeigt. Unsere Aktion, das Massekabel neu anzubringen,  hat also doch was genützt...

...bis ich nach etwa 1,5 Stunden in Bremen war. Direkt in der Innenstadt hat der Ventilator dann auf mal nicht mehr gekühlt und entsprechend ist die Temperatur hoch gegangen. Gott sei Dank war das in der Nähe meiner Arbeitskollegen. So haben ich denen einen spontanen Besuch beschert. Nachdem VIN1o866 abgekühlt war bin ich wieder nach Hause. Dieses lief dann ohne das er heiß geworden ist.
15. Juni 2o1o
Mission: Haupt Massekabel säubern um eine bessere Verbindung zu bekommen!

So war aber leider die Realität:
Nach leichtem ziehen an der Schraube ist diese abgerissen! Die war so festgerostet das nix zu machen war um diese aus dem Trägerrahmen zu bekommen.

Nach diverses Versuchen mit Rostlöser, Heizfön, Hammer und Meißel das Ding raus zubekommen musste dann der Trägerrahmen raus um mit einer Winkelbohrmaschine die Schraube auszubohren. Dabei haben wir dann festgestellt das die rechte Schraube nicht richtig festgesessen und dadurch schon gearbeitet hat. Wäre wohl auf kurz oder lang abgerissen. Beide Schrauben wurden natürlich ersetzt und ich hoffe das ich meine Masseprobleme etwas minimieren konnte durch dieses Aktion die einen ganzen Tag gedauert hat.
DMC_20100614_Masse26.jpg
DMC_20100614_Masse28.jpg
DMC_20100614_Masse29.jpg
DMC_20100614_Masse30.jpg
DMC_20100614_Masse38.jpg
13. Juni 2o1o
Oldtimer & US-Car Days in Zeven

Die Teilnahme war eher mager, aber dennoch gab es einige interessante Gespräche
DMC_20100613_USCar0105.jpg
DMC_20100613_USCar0106.jpg
DMC_20100613_USCar0118.jpg
29. Mai 2o1o
Eine Ausfahrt nach Sulingen

Ein ehemaliger Arbeitskollege von AndreasE, der mal bei NORDMENDE gearbeitet hat, hat sich angeboten mein original  DMC-Radio anzusehen. Also haben wir uns auf den Weg nach Sulingen gemacht. Dieses sollte nicht nur eine erfreuliche Ausfahrt werden. Bei der Ankunft in Sulingen musste ich leider feststellen das ich mir in den rechten hinteren Reifen eine Schraube eingefahren habe. Luft verliert der Reifen noch nicht aber drinbleiben kann sie auch nicht. Hoffe das der Reifen noch zu retten ist.

Auf dem Weg nach Hause haben wir noch ein paar nette Bilder gemacht. Unter anderem auch mit einem GUMPERT Apollo.

Später haben meine Bremsen wieder angefangen zu quietschen.  Mhh... Der Bremssattel scheint doch noch irgendwie fest zu sein. Mal ist es gut, mal nicht...

DMC_20100529_Sulingen_6141.jpg
DMC_20100529_Sulingen_6146.jpg
DMC_20100529_Sulingen_6159.jpg
DMC_20100529_Sulingen_6178.jpg
DMC_20100529_Sulingen_6179.jpg
DMC_20100529_Sulingen_6181.jpg
DMC_20100529_Sulingen_6185.jpg
14. Mai 2o1o
Das hintere Kennzeichen

Mein Kennzeichen habe ich auf eine Edelstahlplatte geklebt, die ich jetzt als Wechselkennzeichen mit einem OUTATIME Kennzeichen benutzen kann
o4. und o6. Mai 2o1o
Neue Wasserpumpe defekt?

Im April erst haben wir die neue Wasserpumpe eingebaut. Leider hat VIN1o866 schon wieder Wasserverlust. Denke das sich unter der Ansaugbrücke eine Schelle gelöst hat. Schauen wir mal...

Dienstag Abend erst einmal die Ansaugbrücke runter und da war das Übel dann zu sehen. Im gesamten Motor-V stand das grüne Kühlwasser. Tatsächlich waren es drei Schellen, die sich gelöst bzw. gesetzt hatten. Alles neu fest geschraubt und eingeklebt und bis Donnerstag austrocknen lassen. Anschließend die Ansaugbrücke und Einspritzanlage wieder aufgebaut.

Läuft wieder perfekt ;-)
o1. Mai 2o1o
US Car Treffen in Lensahn

Am Chrome-Diner haben wir Mac aus Hamburg getroffen. War ganz nett das Treffen, aber der Weg ist eigentlich zu weit. Wir werden wohl nicht noch einmal hinfahren.
26. April 2o1o
Fotoshooting

Die fertigen Fotos von AndreasE sind da. Hier eine Auswahl...
DMC_20100418_Fotoshooting--1-.jpg
DMC_20100418_Fotoshooting--4-.jpg
DMC_20100418_Fotoshooting--5-.jpg
DMC_20100418_Fotoshooting--10-.jpg
DMC_20100418_Fotoshooting--12-.jpg
DMC_20100418_Fotoshooting--14-.jpg
DMC_20100418_Fotoshooting--20-.jpg
DMC_20100418_Fotoshooting--21-.jpg
DMC_20100418_Fotoshooting--27-.jpg
DMC_20100418_Fotoshooting--30-.jpg
DMC_20100418_Fotoshooting--32-.jpg
24. April 2o1o
Kennzeichen höher

Habe mein Kennzeichen höher gelegt, damit der Lufteinlass frei ist und somit mehr Luft an den Kühler kommen kann
19. April 2o1o
Fotoshooting Review

Die ersten Kontaktabzüge von AndreasE sind da. Selbst unbearbeitet sind da schon richtig geile Fotos bei :-)
18. April 2o1o
Fotoshooting mit AndreasE in Bremen

Mit Kai bin ich nach Bremen gefahren um mich mit AndreasE, ein paar weiteren Fotografen und ein paar Models zu treffen. Nach dem wir komplett waren sind wir ins Bremer Hafengebiet gefahren. Leider bewegten wir uns unbewusst auf Zollgebiet und durften hier nicht weitermachen.

Im alten Kaffe HAG Komplex konnten wir die ersten Bilder schießen.

Nachdem der Wachmann uns dort "rausgeschmissen" hat, haben wir hinterm SpacePark eine geile Location gefunden. Hier sind die besten Bilder entstanden.

Ein sehr geiler und interessanter Tag ging somit zu Ende. Freue mich schon auf die fertigen Bilder...

Ein Dank an die Fotografen AndreasE (www.bild-konstrukt.de), Katrin, Hussein und Pino (www.pinopetrillo.de) und den Models Ann-Kathrin, Anna und Tatjana
16. April 2o1o
Umbau des Batterie-Aus-Schalters

Dieser hat zu weit rausgeschaut. Dadurch konnte der Beifahrersitz nicht weit genug nach hinten geschoben werden. Durch ein kleines Holzstück konnte ich den Schalter weiter nach innen legen und habe so eine ganze Menge Platz gewonnen. Jetzt kann meine Freundin auch vernünftig und angenehmer sitzen.

Als nächstes habe ich mir die Motorantenne angesehen. Diese hat beim Ausfahren schon den linken Lufteinlass beschädigt. Als ich in den Kasten geschaut habe wurde ich von einem kleinen See überrascht. Eigentlich sollte das Wasser ablaufen, aber hier war der Abfluss verstopft. Das Wasser hat dafür gesorgt, dass die selbstgebastelte Halterung total am rosten ist. Früher oder später muss ich hier eine neue einbauen. Alles gereinigt und neu verschraubt... Sollte für dieses Saison ausreichen...

Zu guter Letzt wollte ich noch meine Blinker als Positionsleuchten schalten. Dazu hatte ich schon die Scheinwerfer vorne links raus. Musste dann allerdings feststellen das es doch nicht so einfach wird und außerdem hatte ich auch keine Zeit mehr. Beim Basteln hab ich total die Zeit vergessen... Hätte ich bloß eine Zeitmaschine! :D
o6. April 2o1o
Neue Wasserpumpe

VIN1o866 bekommt bei 31.6oo Meilen seine neue Wasserpumpe. Jens hat sich bereit erklärt mir die Pumpe einzubauen.
DMC_20100406_WaPu_PICT6875.jpg
DMC_20100406_WaPu_PICT6876.jpg
DMC_20100406_WaPu_PICT6877.jpg
DMC_20100406_WaPu_PICT6878.jpg
DMC_20100406_WaPu_PICT6879.jpg
DMC_20100406_WaPu_PICT6884.jpg
DMC_20100406_WaPu_PICT6886.jpg
DMC_20100406_WaPu_PICT6888.jpg
31. März 2o1o
Wasserpumpe

Meine neue Wasserpumpe ist angekommen
27. März 2o1o
Wasserpumpe

Mit Entsetzen musste ich feststellen das mein DeLo schon wieder Kühlerflüssigkeit verliert. Es sieht so aus als wenn die Wasserpumpe undicht ist.
Shit... Gerade jetzt, so kurz vor dem Fotoshooting. Hoffentlich bekomme ich das noch vorher in den Griff.
25. März 2o1o
Mit Sandra bei Daisys Diner

Ich habe mein Versprechen gehalten und bin mit einer guten Bekannten, Sandra,  nach Oyten zum "Daisy's Diner" gefahren.

Fragt uns so ein Typ an der Ampel: Wo habt Ihr denn Einstein gelassen?
Ich: Der ist noch in der Vergangenheit!
Er wieder: Und wo geht es jetzt hin?
Ich: Zurück in die Zukunft...

Da schaltete die Ampel auf grün... ;-)

Kommentar meiner Bekannten: Wie geil ist das denn? Sowas ist mir ja noch nie passiert! :D
23. März 2o1o
Fotosession

Ich habe mit AndreasE aus Bremen ein Termin für eine Fotosession klar gemacht. Im April wollen wir uns mal treffen.
21. März 2o1o
Eine Ausfahrt

ins "Alte Land" - Buxtehude - Stade
o5. März 2o1o
Keilriemen der Klimaanlage erneuert

War doch schon ein wenig porös. Bremsklötze hinten erneuert. Bremssattel hinten rechts saß etwas fest. Das muss ich in ein paar KM nochmal prüfen, wenn ich mehr Zeit habe.
o3. März 2o1o
Handbremsschalter

Endlich komme ich dazu den neuen Handbremsschalter einzubauen. Nun seh ich wieder, wann ich mit angezogener Handbremse losfahre ;-)
o6. Februar 2o1o
Bremen Classic Motorshow

Na wen haben wir denn da? Beim Besuch der BremenClassicMotorshow stand im Parkhaus VIN1o345 aus Sottrum zum Verkauf.
Hier sogar für EUR 32.9oo,-
31. Januar 2o1o
VIN1o345 in Sottrum

Mein Schwager hat gefragt ob ich den DeLo in Sottrum schon kennen würde. Ein weiterer DeLo? So nah? Dem musste ich natürlich auf den Grund gehen. Wir sind dann gleich Nachmittags hingefahren...
Am Sonntag hat das Geschäft leider geschlossen gehabt. Sobald das Eis von unseren Straßen weg getaut ist, werde ich mal hinfahren um mit dem Besitzer zu sprechen.

F O R T S E T Z U N G............
So, ein paar Tage später hat die Wetterlage es dann zugelassen, dass ich mir den DeLo etwas genauer ansehen konnte.
VIN1o345 - Grau - Schalter - 83er Haube - Dec'81
Soll verkauft werden für EUR 32.ooo,-

25. Januar 2o1o
VIN2o79

Andreas W. aus Österreich hat mir eine Zeitschrift geschickt, in dem ein Bericht über sein DeLorean VIN2o79 ist.
23. Januar 2o1o
Bettlaken

Eigentlich viel zu spät, aber lieber spät als nie... Ich habe ein paar alte Bettlaken zu einem großen Tuch zusammengenäht um VIN1o866 im Winter abdecken zu können. Nicht schön, aber selten ;-) Mit 4x3m passt es fast über den ganzen Wagen
Zurück zum Seiteninhalt